Paradise City Casino Resort Stellt Neue Entertainment-Einrichtungen, Die In Der Nächsten Woche

Paradise City Casino Resort Stellt Neue Entertainment-Einrichtungen, die in der Nächsten Woche

South Korea’s Paradise City integrierte resort liegt in enthüllen die zweite phase der Entwicklung am September 21, Besitzer Paradies Segasammy Co. früher sagte heute. Das Anwesen befindet sich in der Stadt Incheon, bekannt als einer der Land’s wichtigsten Verkehrsknotenpunkte.

die zweite phase, die Eröffnung gefeiert wird nächste Woche, enthält ein neues boutique-hotel, ein spa-und wellness-center, eine Einkaufspassage, und eine Reihe von neuen entertainment-Einrichtungen, ergänzen Sie das als 330.000-Quadrat-meter-integrierte resort.

Paradise City wurde ursprünglich im April 2017. Die Eigenschaft besaß ein hotel, South Korea’s größte Ausländer-nur casino und ein Kongresszentrum. Gelegen in einem 15-minütigen Spaziergang von der Incheon International Airport, ist das resort zog 1,2 Millionen Besucher im ersten Jahr nach der operation. Mit der Lancierung der zweiten phase, die Eigenschaft glaubt, es wird in der Lage sein, zu gewinnen fast 5 Millionen Besucher pro Jahr und ein Umsatz von KRW500 Milliarden Euro pro Jahr bis 2019.

Der plan für den Bau der Paradise City integrierte resort wurde ursprünglich eingeführt, im Jahr 2011. Damals, Gastfreundschaft Firma Paradise Group angekündigt, dass es hat eine Partnerschaft japanischen gaming-Maschine Hersteller Sega Sammy Holdings, gemeinsam bauen Sie ein KRW1.5 Billionen Eigenschaft, das wäre feature-casino-Glücksspiel, hotels, Essen und Getränke und mehrere Unterhaltungsmöglichkeiten.

Fokus auf Entertainment

Paradise City Besitzer sagte auf einer Pressekonferenz heute früh, dass die neue phase des Resorts konzentriert sich auf die Bereitstellung von hochwertigen entertainment-services. Unter anderem die neuen Ergänzungen der Eigenschaft’s bestehende Angebot wird mit einer differenzierten Struktur und enthalten Verweise auf die boomenden koreanischen pop-Kultur und anderen populären Bewegungen im Rahmen eines Angebots, um Kunden anzuziehen, von Paradise City–sowohl den nationalen Markt und den internationalen Märkten.

Ähnlich wie die meisten seiner Südkoreanischen Rivalen, Paradise City hat erlitt einen schweren Schlag, von dem kühl-Sino-koreanischen Beziehungen über Süd-Korea’s Bereitstellung THAAD-Raketen-system, die China hat, berechnet eine Bedrohung seiner Sicherheit.

Folgende im letzten Jahr’s Bereitstellung des Systems, die Anzahl der chinesischen Touristen in Südkorea sank im vergangenen Jahr deutlich. Als ein Ergebnis, das Land verzeichnete einen Dritten aufeinander folgenden Jahr von einem Rückgang der Zahl der Besuche to seine Ausländer-casinos nur. Die Eigenschaften von drew 2.22 Millionen internationale Besucher im letzten Jahr, nach unten 6.2% Jahr-auf-Jahr.

im Letzten Frühjahr, Festland China verboten den Verkauf von Pauschalreisen nach Korea, aber teilweise hob das Verbot später im Jahr 2017. Nach offiziellen Angaben insgesamt 410,337 chinesischen Touristen besucht Südkorea im Juli, die sich eine 45.9% Anstieg gegenüber dem gleichen Monat im Jahr 2017. Allerdings berichtet die Bild noch hapert 917,519 chinesische Touristen besuchten das Land im Juli 2016 vor der politischen Reihe.

Paradise City Beamten sagte heute, dass Sie nicht erwarten, dass die Zahl der chinesischen Besucher wächst schnell in den nächsten Jahren und dies ist der Grund, warum die Immobilie Aussehen wird, ziehen Besucher aus anderen Ländern und intensiviert seine marketing-Bemühungen in einem Versuch zu gewinnen, mehr VIP-Kunden.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um up to date bleiben auf dem Tag’s top-casino-Nachrichten.

News

Veröffentlicht am Thu, 13 Sep 2018 11:30:12 +0000