Florida-Glücksspiel-Industrie Gießt $1,25 Millionen im September zu Bekämpfen, geänderter Text 3

Florida-Glücksspiel-Industrie Gießt $1,25 Millionen im September zu Bekämpfen, geänderter Text 3

Florida’s Glücksspiel-Industrie hat seine Bemühungen zu kämpfen, eine änderung, die gewählt werden, am 6. November-Stimmzettel, und dass, wenn genehmigt, wird Staatsbürger der Behörde zu entscheiden, ob es sollte jede form von casino-Glücksspiel-expansion auf das Gebiet von Florida.

Nach einem neu vorgelegten Bericht Finanzen, Vertreter des Staates’s-Glücksspiel-Industrie, beigetragen Höhe von $1,25 Millionen, um die Bürger für die Wahrheit Über den Änderungsantrag 3 Inc. das politische Komitee in der Zeit zwischen September 4-7. Das Komitee wurde im vergangenen Juli und Mühe in die Bekämpfung der so genannten Amendment 3 “ eingestellt ist, erscheinen auf den 6. November-Stimmzettel.

im Allgemeinen, die oben genannten Maßnahme zielt darauf ab zu geben, Florida Wähler das Recht zu entscheiden, ob casino-Glücksspiel sollte berechtigt sein, unter Florida Gesetz. Wenn genehmigt, die im November von einer 60% Mehrheit der stimmberechtigten, der vorgeschlagenen änderung würde die änderung der Landesverfassung, unter denen es jetzt bis auf die Gesetzgeber zu bestimmen, ob mehr Glücksspiel-Unternehmen erlaubt sein sollte, zu bedienen, überall in Florida. Wenn der Änderungsantrag 3 Maßnahme wirksam, Glücksspiel ausbau-Vorschläge genehmigt werden müssen, von 60% aller Wähler.

Nach dem neuesten Bericht Finanzen, Las Vegas-und hospitality-Riesen MGM Resorts International und Jacksonville Greyhound Racing Inc. jeweils gegossen von 500.000 $ in den Bürgern die Wahrheit Über die Abänderung 3 initiative von September 4-7. Darüber hinaus die Süd-Florida Racing Association beigetragen Höhe von $250.000. Zahlen zeigen, dass sich der Ausschuss hat hob mehr als $3,5 Millionen seit seiner Gründung im Juli.

Disney und Seminole Tribe Größten Sponsoren des geänderter Text 3

Es ist wichtig zu beachten, dass Florida’s-Glücksspiel-Industrie hat zwei große Gegner im Kampf gegen den Änderungsantrag 3. Disney und der Seminole Tribe of Florida, betreibt sieben casinos in den Staat, so weit gegossen $26 Millionen von der Gesamtmenge von $27 Millionen, die für die Förderung der geplanten Maßnahme.

Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass sowohl Disney und die Seminoles haben kein Interesse an irgendeiner form der expansion von Glücksspielen in der der Staat aufgrund von wettbewerbsrechtlichen Bedenken. Der Stamm hält derzeit das Monopol auf casino Glücksspiel und sicher halten will, dass das Monopol so lange wie möglich. Wie für Disney, es arbeitet nicht-Glücksspiel-Einrichtungen, aber es ist ein grosser Akteur im Staat’s entertainment-Industrie. Jede form von Glücksspiel Erweiterung wird sicherlich beunruhigt den entertainment-Konzern, der damit seine Unterstützung für Änderungsantrag 3.

Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage, beauftragt durch die Wähler verantwortlich, die Organisation hinter Änderungsantrag 3, in 71% Florida’s wahrscheinlich Wähler unterstützen die vorgeschlagene Maßnahme während die upcoming Allgemeinen Wahl im November. Analysten glauben, dass der änderungsantrag hat eine große chance, zu passieren, weil es ist ziemlich einfach und leicht zu verstehen und gibt Florida-Bewohner wieder die Autorität zu entscheiden, auf Glücksspiel-bezogenen Angelegenheiten.

nach der ursprünglichen Legalisierung des Glücksspiels in dem Staat, in den frühen 1990er Jahren, es war bis zu den Wählern, zu entscheiden, auf Glücksspiel-expansion matters. Es hat tatsächlich erst vor kurzem, wenn der Gesetzgeber davon ausgegangen, die volle Autorität über solche Fragen.

News

Veröffentlicht am Sun, 16 Sep 2018 04:07:20 +0000